Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Im Einklang mit den Bestimmungen des Gesetzes über Vermittlung beim Immmobilienhandel (NN 107/2007 - Amtsblatt R. Kroatien) für die Immobilienagentur EURO IMMOBILIEN d.o.o., Vela Placa 4, 51500 Krk, St.Nr. 040279174, IdNr. (OIB) 41135080016 gelten folgende:

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Geschäftsbeziehung zwischen der Immobilienagentur EURO IMMOBILIEN d.o.o. als Makler und dem Kunden (natürliche oder juristische Person). Mit dem Abschluss des Maklervertrages bekennt der Kunde, dass er vertraut ist und stimmt mit den Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Immobilienagentur EURO IMMOBILIEN d.o.o. überein.

Das Angebot der Immobilienagentur EURO IMMOBILIEN d.o.o. beruht auf den Daten die schriftlich oder mündlich durch den Auftraggeber - Verkäufer übermittelt wurden. Der Makler behält das Recht auf die Möglichkeit eines Fehlers bei der Beschreibung oder dem Preis der Immobilie, welche durch unkorrekt übermittelte Daten anseits des Verkäufers enstanden sind oder wegen der geänderten Verkaufsbedingungen, und der Möglichkeit dass die veröffentlichte Immobilie schon veräussert wurde, oder dass der Eigentümer sich von dem Verkauf zurückgezogen hat, ohne dass er die Immobilienagentur rechtzeitig darüber informiert hat. Angebote und Informationen muss der (Auftraggeber - Käufer) vertraulich bewahren und nur durch eine schriftliche Bewilligung der Agentur EURO IMMOBILIEN d.o.o. an eine Drittperson weiterleiten. Wenn der Angebotsempfänger mit den angebotenen Immobilien schon vertraut ist, muss er unverzüglich darüber die Agentur benachrichtigen.

Pflichten der Agentur EURO IMMOBILIEN d.o.o. gegenüber dem Auftraggeber - Verkäufer:
1. einen Maklervertrag mit dem Auftraggeber abzuschließen (allgemeinen oder exklusiven);
2. Einsichtnahme in die Eigentumsrechtunterlagen zu nehmen, wonach das Eigentumsrecht nachgewiesen wird oder sonstiges tatsächliches Recht welches sich auf die betreffende Immobilie bezieht,
3. den Auftraggeber über den Durchschnittspreis der Immobilie auf dem Markt bekanntzumachen, und auf deren evtl. Rechtsmängel oder physische Mängel aufmerksam zu machen;
4. die Besichtigung der Immobilie zu organisieren, notwendige Handlungen wegen Präsentation der Immobilie auf dem Markt nach Art der Agentur vorzunehmen;
5. wenn der Vertragsgegenstand ein Grundstück ist, dann muss die Flächennutzung überprüft werden, im Einklang mit den Bestimmungen der Raumordnung welche sich auf dieses Grundstück beziehen und diesbezüglich die Interessenten zu benachrichtigen;
6. die persönlichen Daten des Auftraggebers und sonstige Daten nach Auftrag des Auftraggebers bekanntgegeben wurden als Geschäftsgeheimnis zu bewahren;
7. eine Gelegenheit zum Abschluss eines Maklervertrages zwischen dem Verkäufer und einer Drittperson mit der Sorgfalt eines ordentlichen Händlers zu suchen;
8. den Auftraggeber über alle Umstände die für das beabsichtigte Geschäft wichtig sind, aufmerksam zu machen;
9. bei den Besprechungen zu vermitteln und anstreben, dass es zum Abschluss eines Rechtsgeschäftes kommt;
10. beim Abschluss eines Rechtsgeschäftes anwesend zu sein (Vorvertrag und Vertrag);
11. bei der Übernahme der Immobilie zu vermitteln;
12. in Zusammenarbeit mit einer Rechtsanwaltskanzlei einen Immobilien-Vorvertrag, Immobilien-Kaufvertrag und Erklärung über Eigentumsübertragung (Clausula intabulandi) fertigzustellen.

Pflichten des Auftraggebers - Verkäufers gegenüber der Agentur EURO IMMOBILIEN d.o.o.
1. einen Maklervertrag mit der Agentur EURO IMMOBILIEN d.o.o. abzuschließen (allgemeinen oder exklusiven);
2. der Agentur alle genauen Daten über die Immobilie zur Einsichtsnahme zu übergeben, welche sein Eigentum, bzw. Eigentumsrecht an der Immobilie nachweisen, welche das Maklergeschäft ist, der Agentur das fotografieren der Immobilie zu ermöglichen (oder einvernehmlich der Agentur Fotos mit einer entsprechenden Qualität zuzustellen), und die Agentur über alle Umstände in Bezug mit der betreffenden Immobilie bekanntzumachen;
3. der Agentur EURO IMMOBILIEN d.o.o. oder einem dritten Interresenten zum Abschluss des Maklergeschäftes die Besichtigung der Immobilie zu sichern, unter Begleitung eines Mitarbeiters des Agentur;
4. Die Agentur EURO IMMOBILIEN d.o.o. über alle Änderungen, die mit der vermittelten Immobilie verbunden sind, insbesondere mit der Beschreibung der Immobilie, Eigentumsstatus und Preis zu informieren;
5. Der Agentur EURO IMMOBILIEN d.o.o. eine Provision in Höhe von 3 % (drei Prozent) von dem festgelegten gesamten Kaufpreis (oder festgelegten Immobilienwert während des Rechtsgeschäftes, wobei die Immobilie das Eigentum tauscht), sofort nach Unterzeichnung des Kaufvertrages, Vorvertrages oder einer ähnlichen Rechtsunterlage, aber nach dem ersten Empfang eines Geldbetrages auf Grund einer Anzahlung oder Kaufpreises zu entrichten. Der Auftraggeber bekennt die Vermittlung, bzw. die Agentur EURO IMMOBILIEN d.o.o. realisiert das Recht auf das Maklerentgelt gänzlich auch im Falle, wenn:
• Der Auftraggeber einen Vorvertrag abschließt, bzw. Kaufvertrag mit dem Käufer der mit der Vermittlung der Agentur in Zusammenhang, den Familienmitgliedern des Käufers oder mit der Firma wo der Käufer (Mit)Eigentümer ist, oder wenn der Käufer in dieser Firma einwirkt,
• Der Auftraggeber ohne einen sachlichen Grund von der Veräusserung der Immobilie Abstand nimmt, nachdem die Agentur einen Interessenten zum Abschluss des Vertrages gefunden hat.
6. Wenn ausdrücklich vereinbart wurde, der Agentur EURO IMMOBILIEN d.o.o. die Kosten die bei der Vermittlung entstanden sind, und welche die üblichen Maklerkosten überschreiten, entrichten.

Die Pflichten der Agentur EURO IMMOBILIEN d.o.o. gegenüber dem Auftraggeber - Käufer:
1. einen Maklervertrag mit dem Auftraggeber abzuschließen;
2. versuchen für den Auftraggeber entsprechende Immobilie aufzusuchen, dem Auftraggeber zu zeigen, und ihn mit dem Verkäufer zusammenzubringen, welcher mit ihm über die Abschließung eines Kaufvertrages verhandeln würde (Vertrag über einen Tausch o. ä.);
3. dem Käufer einen Eigentumsnachweis an der Immobilie, die der Verkaufsgegenstand ist, vorzuzeigen;
4. in Zusammenarbeit mit einer Rechtsanwaltskanzlei einen Immobilien-Vorvertrag, Immobilien-Kaufvertrag und Erklärung über Eigentumsübertragung (Clausula intabulandi) fertigzustellen;
5. eine Beglaubigung der Unterschrift des Verkäufers und des Käufers bei einem öffentlichen Notar zu organisieren;
6. bei der Auszahlung des Kaufpreises und der Übernahme der Immobilie anwesend zu sein, wobei ein Übernahmeprotokoll erstellt wird;
7. wenn der Auftraggeber die Agentur EURO IMMOBILIEN d.o.o. beauftragt, wird diese auch folgendes für ihn vornehmen:
• eine Steueranmeldung bei dem zuständigen Finanzamt;
• alle Unterlagen für die Übertragung der Betriebskosten vom Verkäufer auf den Käufer zu organisieren und übergeben;
• beim Grundbuchamt des zuständigen Amtsgerichts einen Antrag über die Eintragung des Eigentumsrechts an den gekauften Immobilien auf den Namen des Käufers zu stellen.

Die Pflichten des Auftraggebers - Käufers gegenüber der Agentur EURO IMMOBILIEN d.o.o.:
Der Auftraggeber - Käufer ist verpflichtet dem Makler eine Provision in Höhe von 3 % (drei Prozent) von dem festgelegten gesamten Kaufpreis (oder festgelegten Immobilienwert während des Rechtsgeschäftes, wobei die Immobilie das Eigentum tauscht), sofort nach Unterzeichnung des Kaufvertrages, Vorvertrages oder einer ähnlichen Rechtsunterlage, aber nach dem ersten Empfang eines Geldbetrages auf Grund einer Anzahlung oder Kaufpreises.
Es wird davon ausgegangen, dass die Vermittlung durchgeführt wurde, im Falle wenn der Vorvertrag oder Vertrag mit dem Verkäufer und den Familienmitgliedern des Käufers oder der Firma bei welcher der Käufer einwirkt, abgeschlossen wurde.

Die Maklerprovision und Preisliste

Die Agentur erwirbt ein Maklerentgelt - gänzlich beim Abschließen des Maklergeschäftes (Unterzeichnung eines Vorvertrages oder Vertrages), womit sich der Auftraggeber verpflichtet ein Maklergeschäft abzuschließen. Das Entgelgt wird der Agentur gleichzeitig oder unmittelbar nach dem Abschluss des Rechtsgeschäftes, bei dem die Agentur vermittelte, entrichtet.
Es wird davon ausgegangen, dass das Rechtsgeschäft abgeschlossen wurde, wenn der Auftraggeber und eine Drittperson hinsichtlich des Vertragsgegenstandes und des Preises einvernehmlich sind, bzw. bei dem Abschluss des Vertrages, Vorvertrages und/oder im Moment der Zahlung einer Anzahlung für das Maklergeschäft. Nach diesen Bedingungen ist auch ein Maklergeschäft auch zustandegekommen, wenn der Auftraggeber einen Vertrag, Vorvertrag abschließt und/oder einer Drittperson eine Anzahlung niederlegt, mit welchen ihn der Makler in Verbindung setzte hinsichtlich der Immobilien die das Eigentum der Drittperson oder seiner Familienmitglieder darstellen, obwohl die nicht ausdrücklich im Maklervertrag angegeben sind. Das Maklerentgelt besteht aus allen Kosten, welche die Agentur EURO IMMOBILIEN d.o.o. während der Vermittlung hatte. Dieses bezieht sich nicht auf die Kosten, die in Fällen enstanden sind, bei welchen die Agentur mit dem Auftraggeber auch sonstige Dienstleistungen in Zusammenhang mit dem Maklergeschäft durchführte, und welche Dienstleistungen nicht als übliche Tätigkeiten bei Vermittlungen eingerechnet werden.
Die vereinbarte Maklerprovision beinhaltet Gerichtskosten für die Eintragung, Voreintragung oder Vermerk im Grundbuchamt, notarielle Gebühr bei der Beglaubigung der Unterschriften auf den Urkunden, Gebührenbegleichung bei Einholung des Eigentumsnachweises (Grundbuchauszug), Katasterplankopie, Identifizierung, Hypothekenlöschung, Bescheinigungen und sonstigen Urkunden hinsichtlich des abgeschlossenen Rechtsgeschäftes.
Die Höhe des Maklerentgeltes wird im Maklervertrag festgelegt und darf nicht insgesamt 6% von dem Kaufpreis der ganzen Immobilie zuzüglich Mehrwertsteuer überschreiten.

Preisliste der Immobilienagentur Euro Immobilien d.o.o.:

KAUF - VERKAUF
Die Provision wird prozentual von dem insgesamt erworbenen Verkaufspreis berechnet.
Die höchste Gesamtprovision 6%
Niedrigste Gesamtprovision 6%
VERKAUF  
Provision für Vermittlung beim Verkauf (wird dem Verkäufer verrechnet)
3% aber nicht weniger als 6.000,00 KN
KAUF  
Provision für Vermittlung beim Kauf (wird dem Käufer verrechnet) 3% aber nicht weniger als 6.000,00 KN
Die Provision wird dem Käufer verrechnet, wenn ein Auftrag schriftlich oder mündlich zur Immobiliensuche erteilt wurde.
IMMOBILIENTAUSCH  
Beim Immobilientausch wird die Provision von beiden Parteien des Tausches verrechnet, und der Prozent wird im Verhältniss zum Immobilienwert, welchen die Parteien beim Tausch erworben haben, verrechnet. 3%

Die MWSt. ist nicht im Preis inbegriffen.
Auf die Verhältnisse zwischen dem Auftraggeber und der Agentur die aus dem Maklervertrag hervorgehen, die nicht durch diese Allgemeine Geschäftsbedingungen und auch nicht durch den Maklervertrag geregelt sind, werden die Bestimmungen des Maklergesetzes beim Immobilienhandel und des Obligationengesetzes angewandt. Für eventuelle Streitigkeiten ist das tatsächlich zuständige Gericht in Krk zuständig.

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen?

Kontaktieren Sie uns!

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter!